Streuobstwiesen, Obstbäume 

Image
Malus domestica auf der Obstwiese des BUND Bochum Querenburg

Streuobstwiesen sind eines der bedeutendsten Relikte unserer alten bäuerlichen Kulturlandschaft. Sie liefern regionales Obst in einer Fülle von Sorten, die nicht zum Standardsortiment eines Supermarktes gehören. Einige Obstsorten sind dabei sehr selten oder auf eine bestimmte Anbauregion beschränkt. Bei der richtigen und regelmäßigen Pflege erreichen die Bäume ein hohes Alter und bieten gerade dann Tieren wie höhlenbrütenden Vögeln oder Fledermäusen einen wichtigen Lebensraum. Jedoch spielt sich der Artenreichtum heute leider hauptsächlich im Bereich der Obstbäume ab, wobei das Grünland bis auf wenige Ausnahmen durch falsche oder zu intensive Nutzung ausgesprochen artenarm ist. Das führt dazu, dass die Obstwiesen zwar zum Zeitpunkt der Obstblüte eine wertvolle Nahrungsquelle für Insekten und folgende Tiere der Nahrungskette darstellen, das restliche Jahr über aber in ihrem Potential für die Biodiversität weit zurück treten. Eine Aufwertung von Streubstwiesen kann daher neben einer fachgerechten Pflege der Bäume und der Einrichtung weiterer wertgebender Strukturen wie Kopfbäume oder Hecken im Umfeld vor allem durch eine extensive Grünlandbewirtschaftung erfolgen, insbesondere mittels zweischüriger Mahd mit Abtransport des Mahdgutes und den Verzicht auf Düngung.

Auf dieser Seite sind neben den typischen Obstbäumen der Streuobstwiesen weitere Gehölze aufgeführt, die zwar nicht zu den Obstgehölzen im engeren Sinne zählen, auf Obstwiesen aber regelmäßig zu finden sind und daher bei einer Kartierung natürlich ebenso bestimmt werden müssen.

Castanea sativa - Ess-Kastanie
Castanea sativa - Ess-Kastanie
Castanea sativa - Ess-Kastanie
Castanea sativa - Ess-Kastanie
Castanea sativa - Ess-Kastanie
Castanea sativa - Ess-Kastanie
Castanea sativa - Ess-Kastanie
Castanea sativa - Ess-Kastanie
Castanea sativa - Ess-Kastanie
Castanea sativa - Ess-Kastanie
Castanea sativa - Ess-Kastanie
Castanea sativa - Ess-Kastanie
Castanea sativa - Ess-Kastanie
Castanea sativa - Ess-Kastanie
Castanea sativa - Ess-Kastanie
Castanea sativa - Ess-Kastanie
Castanea sativa - Ess-Kastanie
Castanea sativa - Ess-Kastanie
Castanea sativa - Ess-Kastanie
Castanea sativa - Ess-Kastanie
Castanea sativa - Ess-Kastanie
Castanea sativa - Esskastanie
Castanea sativa - Esskastanie
Castanea sativa - Esskastanie
Cydonia oblonga - Quitte
Cydonia oblonga - Quitte
Cydonia oblonga - Quitte
Cydonia oblonga - Quitte
Cydonia oblonga - Quitte
Cydonia oblonga - Quitte
Cydonia oblonga - Quitte
Cydonia oblonga - Quitte
Cydonia oblonga - Quitte
Cydonia oblonga - Quitte
Cydonia oblonga - Quitte
Cydonia oblonga - Quitte
Cydonia oblonga - Quitte
Cydonia oblonga - Quitte
Cydonia oblonga - Quitte
Cydonia oblonga - Quitte
Cydonia oblonga - Quitte
Cydonia oblonga - Quitte
Juglans regia - Walnuss
Juglans regia - Walnuss
Juglans regia - Walnuss
Juglans regia - Walnuss
Juglans regia - Walnuss
Juglans regia - Walnuss
Juglans regia - Walnuss
Juglans regia - Walnuss
Juglans regia - Walnuss
Juglans regia - Walnuss
Juglans regia - Walnuss
Juglans regia - Walnuss
Juglans regia - Walnuss
Juglans regia - Walnuss
Juglans regia - Walnuss
Juglans regia - Walnuss
Juglans regia - Walnuss
Juglans regia - Walnuss
Juglans regia - Walnuss
Juglans regia - Walnuss
Juglans regia - Walnuss
Juglans regia - Walnuss
Malus domestica 'Boskop' - Apfelbaum
Malus domestica - Apfelbaum
Malus domestica - Apfelbaum
Malus domestica - Apfelbaum
Malus domestica - Apfelbaum
Malus domestica - Apfelbaum
Malus domestica - Apfelbaum
Malus domestica - Apfelbaum
Malus domestica - Apfelbaum
Malus domestica - Apfelbaum
Malus domestica - Apfelbaum
Malus domestica - Apfelbaum
Malus domestica - Apfelbaum
Malus domestica - Apfelbaum
Malus domestica - Apfelbaum
Malus domestica - Apfelbaum
Malus domestica - Apfelbaum
Malus domestica - Apfelbaum
Malus domestica - Apfelbaum
Malus domestica - Apfelbaum
Malus domestica - Apfelbaum
Malus domestica - Apfelbaum
Malus domestica - Apfelbaum
Malus domestica - Apfelbaum
Malus domestica - Apfelbaum
Malus domestica - Apfelbaum
Malus domestica - Apfelbaum
Malus domestica - Apfelbaum
Malus domestica - Apfelbaum
Malus domestica - Apfelbaum
Malus domestica - Apfelbaum
Malus domestica - Kultur-Apfel
Malus domestica - Kultur-Apfel
Malus sylvestris - Wild-Apfel
Malus sylvestris - Wild-Apfel
Malus sylvestris - Wild-Apfel

Literatur
BIOLOGISCHE STATION WESTLICHES RUHRGEBIET 2006: Erfassung und Bewertung von Streuobstwiesen in Duisburg - Bearbeitungszeitraum 2003-2006 - Beiheft 1 zum Jahresbericht der Biologischen Station Westliches Ruhrgebiet. Hrsg.: Biologische Station Westliches Ruhrgebiet.
BÜNGER, L. 1996: Erhaltung und Wiederbegründung von Streuobstbeständen in Nordrhein-Westfalen. Hrsg.: Landesanstalt für Ökologie, Bodenordnung und Forsten / Landesamt für Agrarordnung NRW, LÖBF-Schriftenreihe, Band 9.
FRIEDRICH, G.; PETZOLD, H. 2008: Handbuch Obstsorten. 300 Obstsorten in Wort und Schrift. Stuttgart.
HEESFELDER MÜHLE e.V. (Hrsg.) 2004: Anlage und Pflege von Streuobstwiesen. Modellvorhaben "Obstwiesenschutz NRW" Region Süderbergland. Halver.
HINTERMEIER H. & HINTERMEIER M. 2017: Streuobstwiesen - Lebensraum für Tiere. Obst- und Gartenbauverlag.
JAGEL, A., BUCH, C. & SCHMIDT, C. 2019: Artenvielfalt auf einer Obstwiese - Eine Bestandsaufnahme in Bochum. - Jahrb. Bochumer Bot. Ver. 11(9): 86-160.
KRICKE, R. 2006: Erfassung und Bewertung von Streuobstwiesen in Duisburg. Bearbeitungszeitraum 2003-2006. – Beiheft 1 zum Jahresbericht der Biologischen Station Westliches Ruhrgebiet.
LEMBACH, J. (1994): Rückgang der Obstwiesen im Münsterland. Natur- und Landschaftskunde, 30(3): 55–59.
LUCKE, R., SILBEREISEN, R. & HERZBERGER E. 1992: Obstbäume in der Landschaft. Ulmer.
MUNLV (Hrsg.) (2009): Streuobstwiesenschutz in Nordrhein-Westfalen – Erhaltung des Lebensraums, Anlage, Pflege, Produktvermarktung. Broschüre.
LVR-NETZWERK KULTURLANDSCHAFT MIT DEN BIOLOGISCHEN STATIONEN (Hrsg.) 2017: Lokale und regionale Obstsorten im Rheinland - neu entdeckt.
RIESS, H. W. 2015: Obstbaumschnitt in Bildern. Kernobst - Steinobst - Beerensträucher - Veredelung. 32. Auflage, München.
SANDERS, R. 2012: Das Apfel-Buch. Bielefeld.
STANGL, M. 2007: Obstbaumschnitt. 7. Auflage, München.

Links
NABU NRW: https://nrw.nabu.de/natur-und-landschaft/landnutzung/streuobst/netzwerk-streuobstwiesenschutz-nrw/index.html
LANUV: https://streuobst.naturschutzinformationen.nrw.de/streuobst/de/einleitung

Naturschutzwiese des BUND Bochum:
https://www.bund-bochum.de/themen-und-projekte/naturschutzwiese/
https://www.facebook.com/BUNDObstwiese