Kleiner Wurmfarn - Dryopteris oreades (Dryopteridaceae)

Sehr seltene und aus Deutschland nur von einem einzigen Vorkommen in Nordrhein-Westfalen bekannte Art (BÄPPLER & al. 1992).

diploid (OO), 2n = 82, gilt als eine Ausgangsart für D. filix-mas und für D. affinis (MANTON 1950, MANTON & WALKER 1954)

ähnliche Arten:
Dryopteris affinis
Dryopteris filix-mas

Bildseite/Bestimmung Farne Deutschlands

Bild
Dryopteris oreades
In Kultur (© M. Lubienski)
Bild
Dryopteris oreades
2011 in Spanien (© M. Lubienski)
Bild
Dryopteris oreades
2011 in Spanien (© M. Lubienski)
Bild
Dryopteris_oreades_Andorra_2005_ML01.jpg
2005 in Andorra (© M. Lubienski)
Bild
Dryopteris_oreades_Andorra_2005_ML01_2.jpg
2005 in Andorra (© M. Lubienski)
Bild
Dryopteris oreades
In Kultur (© M. Lubienski)
Bild
Dryopteris oreades
In Kultur (© S. Jeßen)
Bild
Dryopteris oreades
Dryopteris oreades (links) im Vergleich zu D. filix-mas (rechts), in Kultur (© M. Lubienski)
D. oreades: Indusien (Schleier) der Sori (Sporangienhäufchen auf der Wedelunterseite) mit umgeschlagenen Rändern / D. filix-mas: Indusien (Schleier) der Sori (Sporangienhäufchen auf der Wedelunterseite) mit nicht umgeschlagenen sondern anliegenden Rändern
Bild
Dryopteris oreades / filix-mas
Dryopteris oreades (links) im Vergleich zu D. filix-mas (rechts), in Kultur (© M. Lubienski)
D. oreades: nach unten umgeschlagenes, nicht ganzrandiges Indusium / D. filix-mas: anliegendes, ganzrandiges Indusium

Farn-Literatur

Ansprechpartner: Marcus Lubienski