Einleitung

NSG Dachsbusch Laacher See Wingertsbergwand & Basaltsteinbruch Ahl Spitznack & Loreley am Mittelrhein Dauner Maare Mosenberg, Wolfsschlucht Hatzenport im Moseltal Dreimühlener Wasserfall Wacholderheide Hönselberg

An der Wingertsbergwand
Wie für den Dachsbusch gibt es auch für diese eindrucksvolle Wand mehr Infos und Bilder von einer früheren Exkursion hierher durch den Bochumer Botanischen Verein.

Image
Eifel2012_04_Wingertbergwand070612_CB01.jpg
Mann und Frau ...
 
Image
Eifel2012_04_Wingertsbergwand_070612_TK06.jpg
... bestaunen die Wand ...
Image
Eifel2012_04_Wingertsbergwand_070612_TK17.jpg
... aus Ablagerungen der Eruption des Laacher See-Vulkans vor etwa 12.900 Jahren.
Image
Berteroa_incana_Wingertsbergwand_070612_TK29.jpg
Graukresse ...
Image
Berteroa_incana_Wingertsbergwand_070612_TK28.jpg
... Berteroa incana
Image
Stachys_recta_Eifel2012_Wingertbergwand070612_CB01.jpg
Aufrechter Ziest ...
Image
Stachys_recta_Eifel2012_Wingertbergwand070612_CB03.jpg
... Stachys recta
Image
Vicia_lutea_Eifel2012_Wingertsbergwand070612_ja06.jpg
Eine große Seltenheit: die Gelbe Wicke (Vicia lutea)
Image
Echinops_sphaerocephalus_Wingertsbergwand_070612_TK.jpg
Und auch einige Neophyten, wie z. B. ...
Image
Echinops_sphaerocephalus_Wingertsbergwand_070612_TK01.jpg
Drüsenblättrige Kugeldistel (Echinops sphaerocephalus) ...
Image
Echinops_sphaerocephalus_Eifel2012_Wingertbergwand070612_CB04.jpg
... mit bedrüstem Stängel
Image
Lupinus_polyphyllus_Wingertsbergwand_070612_TK23.jpg
Vielblättrige Lupine (Lupinus polyphyllus)...
Image
Lupinus_polyphyllus_Wingertsbergwand_070612_TK22.jpg
... mit schicken Hülsen

Lavasteinbruch "An der Ahl" im Nettetal bei Mayen

Vor etwa 400000 Jahren beim Ausbruch des Hochsimmer-Vulkans floss Lava weit in das heutige Mayen und füllte dabei das alte Tal der Nette auf, das damals noch etwa 80 m über dem heutigen Talboden lag. Beim Abkühlen der Lava kam es zu vielgestaltigen Absonderungsformen, die durch den Steinbruchbetrieb aufgeschlossen wurden.

Frechen, J. 1971: Siebengebirge am Rhein - Laacher Vulkangebiet - Maargebiet der Westeifel. Vulkanologisch-petrographische Exkursion. - Sammlung Geologischer Führer 56, 2. Aufl. - Berlin, Stuttgart: Borntraeger.

Image
Eifel2012_04_Basaltsteinbruch_Ahl_St_Johann_070612_TK05.jpg
Image
Eifel2012_04_BasaltsteinbruchAhl070612_ja03.jpg
Image
Eifel2012_04_Basaltsteinbruch_Ahl_St_Johann_070612_TK11.jpg
Kissenförmiges Absonderungsgefüge, die rundlichen Gebilde haben einen Durchmesser von etwa 15 cm.
Image
Eifel2012_04_Basaltsteinbruch_Ahl_St_Johann_070612_TK09.jpg
Fast horizontales, säulenförmiges Absonderungsgefüge
Image
Eifel2012_04_Basaltsteinbruch_Ahl_St_Johann_070612_TK16_2.jpg
 
Image
Asplenium_septentrionale_Ahl_St_Johann_070612_TK10.jpg
In der Wand, der Nordische Streifenfarn (Asplenium septentrionale) ...
Image
Silene_viscaria_Ahl_St_Johann_070612_TK13.jpg
... und die (schon verblühte) Pechnelke (Silene viscaria)
Image
Eifel2012_04_BasaltsteinbruchAhl070612_ja04.jpg
Image
Eifel2012_04_BasaltsteinbruchAhl070612_ja05.jpg
Image
Elymus_caninus_Ahl_St_Johann_070612_TK21.jpg
Auf dem Rückweg die Hunds-Quecke (Elymus caninus) ...
Image
Carex_guestphalica_Ahl_St_Johann_070612_TK26.jpg
... und ein Gruß aus der Heimat, die Westfälische Segge (Carex guestphalica)

Am Abend beginnen die Ferien auf dem Bauernhof
Image
Eifel2012_04_Esel_Naunheim090612_CB01.jpg
Lebende Wecker
Image
Eifel2012_04_Schweinlein_Naunheim_070612_TK0.jpg
Frischer Schinken
Image
Eifel2012_04_Naunheim090612_CB01.jpg
Image
Eifel2012_04_IMG_1250_CB01.jpg
     
Am nächsten Tag zur Loreley ...

 

Ansprechpartner: Till Kasielke
Armin Jagel