Pflanzen der Industriebrachen im Ruhrgebiet

Brachen der Montanindustrie gehören zu den artenreichsten Lebensräumen im Ruhrgebiet, insbesondere dann, wenn sie strukturreich sind und großflächige offene Lebensräume auf industrietypischen Rohbodensubstraten, wie Kohlereste, Bergematerial oder Gleisschotter aufweisen. Im Gegensatz zu Wiesen und Äckern, die heute oft stark übernutzt und viel zu nährstoffreich sind, siedeln auf Industriebrachen eine ganze Reihe an Magerkeitszeigern, die an ihrem ursprünglichen Standort nicht mehr vorkommen oder sehr selten geworden sind und daher auf der Roten Liste stehen. Dazu kommen einige Neophyten, die zusammen mit den heimischen Arten die äußerst artenreichen Pionierfluren bilden, die in dieser besonderen Artenzusammensetzung einzigartig sind.

Die hohe Artenvielfalt und die durchaus sehr heterogene Flora auf verschiedenen Substraten und in den jeweiligen Sukzessionsstadien macht es unmöglich, hier alle auf Industriebrachen vorkommenden Arten darzustellen. Vermutlich sind dies im Ruhrgebiet insgesamt über 1000 verschiedene Pflanzensippen, was mehr als ein ein Drittel der Flora NRWs und etwa ein Fünftel der Flora Deutschlands ausmacht.
Daher werden hier hauptsächlich charakteristische Arten junger Sukzessionsstadien abgebildet und Arten, die einen Schwerpunkt innerhalb der Industrienatur besitzen. Zusätzlich sind einige Seltenheiten unserer Industriebrachen aufgeführt, die Beachtung verdienen.

Agrimonia eupatoria - Kleiner Odermennig
Agrimonia eupatoria - Kleiner Odermennig
Agrimonia eupatoria - Kleiner Odermennig
Agrimonia eupatoria - Kleiner Odermennig
Agrimonia eupatoria - Kleiner Odermennig
Agrimonia eupatoria - Kleiner Odermennig
Agrimonia eupatoria - Kleiner Odermennig
Agrimonia eupatoria - Kleiner Odermennig
Agrimonia eupatoria - Kleiner Odermennig
Agrimonia eupatoria - Kleiner Odermennig
Agrimonia eupatoria - Kleiner Odermennig
Agrimonia eupatoria - Kleiner Odermennig
Agrimonia eupatoria - Kleiner Odermennig
Agrostis capillaris - Rotes Straußgras
Agrostis capillaris - Rotes Straußgras
Agrostis capillaris - Rotes Straußgras
Agrostis capillaris - Rotes Straußgras
Agrostis capillaris - Rotes Straußgras
Agrostis capillaris - Rotes Straußgras
Agrostis capillaris - Rotes Straußgras
Agrostis capillaris - Rotes Straußgras
Agrostis stolonifera - Weißes Straußgras
Agrostis stolonifera - Weißes Straußgras
Aira caryophyllea - Nelken-Haferschmiele
Aira caryophyllea - Nelken-Haferschmiele
Aira caryophyllea - Nelken-Haferschmiele
Aira caryophyllea - Nelken-Haferschmiele
Aira caryophyllea - Nelken-Haferschmiele
Aira praecox - Frühe Haferschmiele
Aira praecox - Frühe Haferschmiele
Aira praecox - Frühe Haferschmiele
Aira praecox - Frühe Haferschmiele
Aira praecox - Frühe Haferschmiele
Anagallis arvensis - Acker-Gauchheil
Anagallis arvensis - Acker-Gauchheil
Anagallis arvensis - Acker-Gauchheil
Anagallis arvensis - Acker-Gauchheil
Anagallis arvensis - Acker-Gauchheil
Anagallis arvensis - Acker-Gauchheil
Anagallis arvensis - Acker-Gauchheil
Anagallis arvensis arvensis - Acker-Gauchheil
Apera interrupta - Unterbrochener Windhalm
Apera interrupta - Unterbrochener Windhalm
Apera interrupta - Unterbrochener Windhalm
Aphanes arvensis - Acker-Frauenmantel
Aphanes arvensis - Acker-Frauenmantel
Aphanes arvensis - Acker-Frauenmantel
Aphanes arvensis - Acker-Frauenmantel
Aphanes arvensis - Acker-Frauenmantel
Arabidopsis thaliana - Acker-Schmalwand
Arabidopsis thaliana - Acker-Schmalwand
Arabidopsis thaliana - Acker-Schmalwand
Arabidopsis thaliana - Acker-Schmalwand
Arabidopsis thaliana - Acker-Schmalwand
Arabidopsis thaliana - Acker-Schmalwand
Arabidopsis thaliana - Acker-Schmalwand
Arabidopsis thaliana - Acker-Schmalwand
Arabidopsis thaliana - Acker-Schmalwand
Arabidopsis thaliana - Acker-Schmalwand
Arabidopsis thaliana - Acker-Schmalwand
Arenaria leptoclados - Dünnstängeliges Sandkraut
Arenaria leptoclados - Dünnstängeliges Sandkraut
Arenaria leptoclados - Dünnstängeliges Sandkraut
Arenaria leptoclados - Dünnstängeliges Sandkraut
Arenaria serpyllifolia - Quendelblättriges Sandkraut
Arenaria serpyllifolia - Quendelblättriges Sandkraut
Arenaria serpyllifolia - Quendelblättriges Sandkraut
Arenaria serpyllifolia - Quendelblättriges Sandkraut
Arenaria serpyllifolia - Quendelblättriges Sandkraut
Arenaria serpyllifolia - Quendelblättriges Sandkraut
Arenaria serpyllifolia - Quendelblättriges Sandkraut
Arenaria serpyllifolia - Quendelblättriges Sandkraut
Bromus tectorum - Dach-Trespe
Bromus tectorum - Dach-Trespe
Bromus tectorum - Dach-Trespe
Bromus tectorum - Dach-Trespe
Bromus tectorum - Dach-Trespe
Bromus tectorum - Dach-Trespe
Bromus tectorum - Dach-Trespe
Bromus tectorum - Dach-Trespe
Calamagrostis epigejos - Land-Reitgras
Calamagrostis epigejos - Land-Reitgras
Calamagrostis epigejos - Land-Reitgras
Calamagrostis epigejos - Land-Reitgras
Calamagrostis epigejos - Land-Reitgras
Calamagrostis epigejos - Land-Reitgras
Calamagrostis epigejos - Land-Reitgras
Campanula rapunculoides - Acker-Glockenblume
Campanula rapunculoides - Acker-Glockenblume
Campanula rapunculoides - Acker-Glockenblume
Campanula rapunculoides - Acker-Glockenblume
Campanula rapunculus - Rapunzel-Glockenblume
Campanula rapunculus - Rapunzel-Glockenblume
Campanula rapunculus - Rapunzel-Glockenblume
Campanula rapunculus - Rapunzel-Glockenblume
Campanula rapunculus - Rapunzel-Glockenblume
Campanula rapunculus - Rapunzel-Glockenblume
Campanula rapunculus - Rapunzel-Glockenblume
Campanula rapunculus - Rapunzel-Glockenblume
Capsella bursa- pastoris - Hirtentäschelkraut

Literatur (Auswahl):
BUCH, C. & KEIL, P. 2013: Industrienatur. Arbeitsmaterialien für Unterricht und Umweltbildung auf Industriebrachen im Ruhrgebiet. 302 Seiten mit CD.
BÜSCHER, D. 2001: Zum floristischen Inventar urbaner Flächen des östlichen Ruhrgebiets - (Flächenverbrauch insgesamt sowie zur Entwicklung von Zechen-, Schwerindustrie- und Bahnbrachen) - dargestellt am Beispiel des alten Dortmunder Ostbahnhofs. - Dortmunder Beitr. Landesk. 35: 25-36.
BROSCH, B., HERING, D., JACOBS, G., KEIL, P., KORTE, T., LOOS, G. H., 2014: Urbane Biodiversität - ein Positionspapier. - Natur in NRW 14(1): 41-44.
DETTMAR, J. 1988: Bemerkenswerte Pflanzenvorkommen auf Industrieflächen im Ruhrgebiet und einige kritische Anmerkungen zur Bewertung der Neophyten in der Roten Liste der Gefässpflanzen Nordrhein-Westfalens. - Göttinger Floristische Rundbriefe 22(2): 104-111.
DETTMAR, J. 1992: Industrietypische Flora und Vegetation im Ruhrgebiet. Dissertationes Botanicae Band 191. J. Cramer Verlag Berlin. S. 397.
DETTMAR, J. 1992: Vegetation auf Industriebrachen - Die Bedeutung von Industrieflächen aus floristischer und vegetationskundlicher Sicht. - Natur in NRW 17(2): 20-26.
EHSES, B., BROSCH, B., BUDDE, R. & GROTHE, H. 2009: Route der Industriekultur, Themenrouten. - Regionalverband Ruhr.
GAUSMANN, P., LOOS, G. H., KEIL, P. & HAEUPLER, H. 2004: Einige bemerkenswerte floristische Funde auf Industriebrachen des mittleren Ruhrgebietes. ? Natur & Heimat 64(2): 47-54.
HAMANN, M. & KOSLOWSKI, I. 1988: Zur Verbreitung gefährdeter Pflanzenarten auf urbanindustriellen Standorten. - Natur- & Landschaftsk. 24: 13-16.
JAGEL, A. 2004: Zur Situation der Flora auf Industrie- und Bahnbrachen in Bochum/Westfalen. - Florist. Rundbr. (Bochum) 37: 53-73.
KASIELKE, T., BUCH, C. 2011: Urbane Böden im Ruhrgebiet. – Jahrb. Bochumer Bot. Ver. 3: 73-102.
KEIL, P., BROSCH, B. & BUCH, C. 2013: Naturschutzfachlich wertvolle Offenlandbiotope auf Industriebrachflächen. Ein methodischer Ansatz zur Flächenauswahl in der Metropole Ruhr. - Natur und Landschaft 88 (5): 213-219.
REBELE, F., DETTMAR, J. 1996: Industriebrachen - Ökologie und Management. - Stuttgart (Eugen Ulmer Verlag).
REIDL, K. 1993: Zur Gefäßpflanzenflora der Industrie- und Gewerbegebiete des Ruhrgebietes - Ergebnisse aus Essen. - Decheniana 146: 39-55.
SEIPEL, R., KEIL, P., LOOS, G. H. 2006: Floristische und vegetationskundliche Untersuchungen auf dem Gelände der ehemaligen Sinteranlage in Duisburg-Beeck. - Decheniana 159: 51-75.
TREIN, L., KEIL, P. & SCHUMACHER, W. 2011: Floristische und vegetationskundliche Untersuchungen der ehemaligen Kohlelagerfläche "Waldteichgelände" in Oberhausen (westliches Ruhrgebiet). - Decheniana 164: 69-80.
WITTIG, R. 2002: Siedlungsvegetation. - Verlag Eugen Ulmer (Stuttgart). 252 S.

mehr hier